09.11.2018

NACHRUF

Das Kolpingwerk Diözesanverband Münster trauert um


Viktor Appelmann


Der Geschäftsführer und Verwaltungsleiter der Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH Viktor Appelmann verstarb nach schwerer Krankheit am 06.11.2018 im Alter von 62 Jahren in seinem Heimatort Borken.
Wir sind sehr betroffen und traurig.

Seit 1991 hat Viktor Appelmann die Geschicke der Bildungsstätte maßgeblich mitgestaltet. Zunächst arbeitete er als Verwaltungsleiter und seit 1999 als Geschäftsführer.

Viktor Appelmann war ein Verwaltungsfachmann und Finanzexperte. In den 28 Jahren seiner Tätigkeit hat er zielgerichtet, umsichtig und sehr engagiert die Kolping Bildungsstätte Coesfeld GmbH modernisiert und weiter entwickelt. In Zusammenarbeit mit dem Bistum, dem Land NRW und sonstigen Zuwendungsgebern hat er große Renovierungsprojekte erfolgreich umgesetzt und so die Kolping Bildungsstätte zukunftsfähig gemacht.

Mit seinem Einsatz und Engagement im Sinne Adolph Kolpings ist die Kolping-Bildungsstätte Coesfeld GmbH zu einer verlässlichen Partnerin der gemeinwohlorientierten Weiterbildung geworden, welche weit über die Grenzen von Coesfeld hinaus bekannt und anerkannt ist.

Für die Anliegen der Mitarbeitenden und Gäste hatte er immer ein offenes Ohr und fand stets gute Lösungen. Mit seinem Tod verlieren wir eine Persönlichkeit, der wir sehr viel verdanken. Mit seiner Frau trauern wir um einen besonderen Menschen.
Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Uwe Slüter
Geschäftsführer

Harold Ries
Vorsitzender des Kolpingwerkes Diözesanverband Münster

Petra van Husen
päd. Leiterin

Benedikt Vollmer
Verwaltungsleiter

Andrea Hilgert
Mitarbeitervertretung

 
Viktor Appelmann
 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.