Seniorennachmittage im ambulanten Bereich anbieten - Coesfeld

Weiterbildung für Betreuungskräfte nach § 53 c SGB XI

Viele ambulante Pflegedienste runden ihr Leistungsangebot mit Seniorennachmittagen ab. Eine gute Planung und Organisation ist dafür unerlässlich. Worauf muss geachtet werden? Wie soll ich einen Nachmittag mit Inhalt füllen, der bei den Senioren auch noch gut ankommt? Nur Klönschnack - das reicht nicht. Singen, Geschichten vorlesen, Spiele - gern, aber welche?

Informationen zur Veranstaltung

Termin/e: Dienstag, 19. Februar 2019, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Zeitumfang: 9:00 bis 16:30 Uhr (8 Ustd.)
Veranst.-Nr.: 201101493

Inhalte der Veranstaltung

  • An diesem Seminartag bekommen Sie Anregungen und Ideen für genau diese Fragen. Wir planen gemeinsam unterschiedliche Nachmittage und stellen diese unter ein Thema/Motto, so dass Sie am Seminarende unterschiedliche Einheiten fertig geplant mitnehmen. Auch der kollegiale Austausch kommt natürlich nicht zu kurz! Bringen Sie gerne bereits erprobtes Material/Vorschläge mit!

Gebühr

98,00 € inkl. Mittagessen, Pausenkaffee und Seminarunterlagen

 

Referenten

Sonja Schoppmann, ex. Altenpflegerin, Dipl.Pflegewirtin, QM-Beauftragte, Märchenerzählerin für Menschen mit Demenz

Ansprechpartner

Birgit Vormann
Birgit Vormann
Kolping-Akademie Münster
Sekretariat
Tel.: 02541 / 803-469
E-Mail schreiben
 

Veranstaltungsort

Kolping-Bildungsstätte | Gerlever Weg 1 | 48653 Coesfeld
Routenplaner

 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.