Interkulturelle Kompetenz - Coesfeld

Mit Familien aus anderen Kulturkreisen in der Kindertagesbetreuung besser zusammenarbeiten

Wir haben in unseren Kindertagesstätten (Kitas) und Offenen Ganztagsgrundschulen (OGS) einen steigenden Anteil von Elter, die aus anderen Kulturkreisen kommen. Oft beherrschen sie die deutsche Sprache nur eingeschränkt. Um ein gelingendes Miteinander zu erreichen, befassen wir uns mit interkulturellen Fragestellungen. Wie wollen wir miteinander umgehen? Wie können wir auf diese Elterngruppe zugehen und wie lassen sich Missverständnisse vermeiden?

Informationen zur Veranstaltung

Termin/e: Donnerstag, 04. Oktober 2018, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Tageseinrichtungen für Kinder sowie Leitungen von Spielgruppen und Eltern-Kind-Gruppen
Zeitumfang: 9:00 bis 17:00 Uhr
Veranst.-Nr.: 201101357

Inhalte der Veranstaltung

  • In einem ersten Schritt beschäftigen wir uns konkret mit kulturellen Unterschieden und gehen den Fragen nach "Was für kulturelle Unterschiede gibt es bei der Weltsicht?", "Welche Werte haben wir und welche sind nicht universell?". Dabei machen wir uns bewusst, welche Verhaltensweisen wir oft selbstverständlich von anderen erwarten. In einem zweiten Schritt geht es um die wozio-kulturellen Hintergründe der Eltern und deren Erwartungen an Erziehung und Bildung. Danach wollen wir üben, wie wir kulturelle Normen von anderen erkennen, um mit ihnen besser umgehen zu können. Diese Fähigkeit ist für die Kooperation mit den Eltern ebenso wichtig, wie für die Arbeit mit den Kindern selbst. In der gesamten Fortbildung gehen wir auf die Kulturen ein, die uns in den Kitas und OGSen begegnen. Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Coesfeld wird im Rahmen der Veranstaltung Unterstützungsangebote vorstellen.

Gebühr

20,00 Euro, inkl. Mittagessen, 2. Pausenkaffee und Seminarunterlagen
Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Coesfeld

 

Referenten

Dr. Dörthe Schilken, freie Beraterin und Referentin

Ansprechpartner

Birgit Vormann
Birgit Vormann
Kolping-Akademie Münster
Sekretariat
Tel.: 02541 / 803-469
E-Mail schreiben
 

Veranstaltungsort

Kolping-Bildungsstätte | Gerlever Weg 1 | 48653 Coesfeld
Routenplaner

 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.