Silvester in Mannheim 01
 
Silvester in Mannheim 13
 
 
 
 

SILVESTER IN MANNHEIM

Mannheim ist Ihr Gastgeber zum Jahreswechsel 2017/18 und heißt Sie in der besonderen Zeit „zwischen den Jahren“ herzlich willkommen. Lernen Sie die vielen Gesichter der Neckarmetropole kennen – die „Quadratestadt“, die „Stadt der kurzen Wege“ erwartet Sie! Vom Schloss bis zum Neckar zeigt sich Mannheim quadratisch. Durch die schicksalsreiche und bewegte Stadtgeschichte und die damit verbundenen Zerstörungen, musste die Stadt insgesamt viermal neu aufgebaut werden. Stets blieb aber das einzigartige gitterförmige Straßennetz erhalten. Eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, wie das zweitgrößte Barockschloss Europas und der Wasserturm mit einer der schönsten und größten Jugendstilanlagen Europas, warten auf Sie! Auch als attraktive Einkaufsstadt präsentiert sich Mannheim. Denn im „Einkaufsmekka“ der Metropolregion Rhein-Neckar gibt es Hochwertiges, Kreatives und quasi alles, was das Herz begehrt. Abgerundet wird Ihr Programm durch interessante Ausflüge in die Domstädte Worms und Speyer und eine Rundfahrt entlang der Pfälzer Weinstraße. Und selbstverständlich darf auch eine festliche Silvesterfeier nicht fehlen. Wir bringen Sie in angenehmer Reisegesellschaft stimmungsvoll ins neue Jahr! 

 
 

Reiseprogramm

Tag 1

Samstag, 30.12.2017

Am Morgen reisen Sie mit einem modernen Bus vom Münsterland in die Rhein-Neckar- Region. Unterwegs legen Sie eine Mittagspause ein und erreichen am frühen Nachmittag Mannheim. Dort unternehmen Sie zunächst eine Stadtführung und lernen die „Quadratestadt“ kennen. Es ist eine schicksalsreiche und wechselvolle Geschichte, in der die „heimliche Hauptstadt der Kurpfalz“ ihre heutigen Stärken als urbane, offene und tolerante Groß- und Universitätsstadt entwickelte: Seit Kurfürst Friedrich IV. von der Pfalz im Jahre 1606 den Grundstein zum Bau der Festung Friedrichsburg legte, musste die Stadt insgesamt vier Mal nach Zerstörungen wieder neu aufgebaut werden. Stets erhalten geblieben ist jedoch das einzigartige gitterförmige Straßennetz der Innenstadt. Deshalb kann sich in Mannheims City auch niemand verlaufen. Denn wo in anderen Städten Straßen die Namen berühmter Menschen tragen, gibt es in Mannheim stattdessen Buchstaben und Zahlen. Das Rathaus findet man in „E5“, das Stadthaus in „N1“. Mannheim wird deshalb auch von vielen einfach „die Quadrate-stadt“ genannt. Und oft hört man den Mannheimer sagen: „Ich geh mal ums Quadrat“. Sie sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das Barockschloss, die Christus- und Jesuitenkirche, den Luisenpark und den Fernmeldeturm, das moderne Wahrzeichen der Stadt. Nach der Stadtbesichtigung beziehen Sie im Hotel Royal Leonardo Ihr Zimmer, bevor Sie das gemeinsame Abendessen einnehmen.  

 
Tag 2

Sonntag, 31.12.2017

Heute Vormittag nehmen Sie an einem Ausflug nach Speyer teil. Ihr Stadtführer begleitet Sie auf einem Rundgang durch die Domstadt. Speyer bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten - sie sind konzentriert im Stadtkern und alles ist zu Fuß gut erreichbar. Groß und mächtig ragt seit 1000 Jahren unweit des Rheinufers das Wahrzeichen der Stadt auf: der Kaiserdom. Er gilt als größte erhaltene romanische Kirche Europas und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zwischen Altpörtel und Dom, in der Maximilianstraße, pulsiert das Leben. Römische Besatzer und die Kaiser des Mittelalters sind auf dieser „via triumphalis” in die Stadt eingezogen. Heute genießen Einwohner und Besucher das Flair dieses Prachtboulevards. Zwischen Fischmarkt und Sonnenbrücke lockt ein besonderes Altstadtquartier. Der „Hasenpfuhl” war früher das Viertel der Schiffbauer und Fischer, heute ist er begehrtes Wohnquartier. Nach einer individuellen Mittagspause fahren Sie zurück nach Mannheim. Dort haben Sie bis zum frühen Abend ausreichend Zeit, sich auf die große Silvesterfeier am Abend im Hotel vorzubereiten. Gehen Sie beschwingt und in netter Gesellschaft mit uns ins neue Jahr!

 
Tag 3

Montag, 01.01.2018

Nach einem ausgiebigen Frühstück starten Sie am späten Vormittag in das neue Jahr mit einem Ausflug in die Pfalz. Sie erkunden einen Teil der Deutschen Weinstraße und fahren u. a. nach Bad Dürkheim, Neustadt a. d. Weinstraße und Landau. Die erste und bekannteste Weintouristikroute der Welt - die Deutsche Weinstraße - gilt als Synonym für die Pfalz und wurde bereits im Jahr 1935 als touristische Attraktion aus der Taufe gehoben. Ihr Reiseleiter erklärt Ihnen viel Wissenswertes über den Weinanbau in der Region und zeigt Ihnen die Sehenswürdigkeiten der verwinkelten Weindörfer entlang der Route. Sanftes Weinland, knorrige Obstplantagen, der Pfälzerwald mit stillen Tälern und murmelnden Bächen und ein besonderes Klima - das ist die Deutsche Weinstraße. Die malerischen Ortschaften laden dazu ein, im Schritttempo durchquert zu werden und zwischen Rebstöcken, Winzerdörfern und Altstadt-Gassen steht alles im Zeichen der Traube. Am späten Nachmittag Rückkehr zum Hotel und gemeinsames Abendessen.

 
Tag 4

Dienstag, 02.01.2018

Genießen Sie am Morgen nochmals das Frühstücksbuffet, bevor Sie die Heimreise antreten. Unterwegs legen Sie einen Stopp in der Nibelungenstadt Worms ein. Auf Ihrem Streifzug durch zwei Jahrtausende Stadtgeschichte begegnen Ihnen Kaiser und Könige, Mythen und Sagen der Nibelungen, das Judentum und Martin Luther. Es gibt viel zu sehen und zu erleben: den romanischen Kaiserdom, den ältesten Judenfriedhof Europas, das ehemalige Judenviertel mit Synagoge und Jüdischem Museum, eines der größten Reformationsdenkmäler der Welt, Reste der mittelalterlichen Stadtmauer und herrliche Weinlagen. Nach der Stadtführung ist ausreichend Zeit für eine individuelle Mittagspause eingeplant. Danach fahren Sie weiter in Richtung Münsterland, wo Sie am Abend eintreffen.

(Änderungen des zeitlichen Ablaufs vorbehalten.)

 

Unterkunft

Royal LEONARDO Hotel ****superior, Mannheim www.leonardo-hotels.de/leonardo-royal-hotel-mannheim

 

Das komfortable Leonardo Royal Hotel Mannheim befindet sich in zentraler Lage, gegenüber des Wasserturms und dem Kongresszentrum Rosengarten. Die Lage am Friedrichsplatz macht das Hotel zu einem idealen Ausgangspunkt für Ihre Besichtigungen. In wenigen Gehminuten erreichen Sie viele Sehenswürdigkeiten wie den Friedrichsplatz, den Luisenpark am Neckar, einem der schönsten Parks Europas und die Shoppingmeile „Planken“ in der Mannheimer „Quadratestadt“. Das 4-Sterne-Superior-Hotel verfügt über 192 gemütliche Zimmer. Diese sind ausgestattet mit Bad oder Dusche / WC, Föhn, Safe, Kühlschrank, Klimaanlage, Flachbild-TV, Radio, Telefon, Schreibtisch und gratis W-LAN. Hinter der denkmalgeschützten Fassade des Hotels befindet sich ein Restaurant mit Innenhofterrasse, welches Sie mit saisonalen Gerichten aus regionalen Zutaten verwöhnt. Außerdem steht ein Fitness- und Wellnessbereich zur Verfügung und an der Lobby-Bar können Sie den Abend bei einem gemütlichen Drink ausklingen lassen. 

 
 
1
2
3
4
5
6
 

Leistungspaket

  • Fahrt in einem modernen Reisebus mit Bordküche, Ruhesesseln, Klimaanlage und WC
  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet im Hotel
  • Silvesterfeier im Hotel inkl. Sektempfang um 18:30 Uhr, Silvesterbuffet, Musik und Tanz in der Lobby, Getränke gratis von 19:00 bis 02:00 Uhr (Softgetränke, Hauswein, Bier, Kaffee und Tee) und 1 Glas Neujahrssekt
  • Stadtführung in Mannheim
  • Ausflug nach Speyer mit Stadtführung inkl. Dombesichtigung
  • Ausflug Pfalzrundfahrt mit Reiseleitung
  • Stadtführung in Worms
  • Kolping Reisebegleitung durch Herrn Augustin Weiling
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung (Selbstbehalt: 20% mind. € 25,–)
  • Insolvenzschutz-Versicherung (Reisepreis-Sicherungsschein)

Reisepreis

Preis pro Person:
Im Doppelzimmer
469,00 €
 
Einzelzimmerzuschlag
75,00 €
 

Mindestteilnehmerzahl:
28
 
 

Reiseveranstalter

GWK mbH – Kolping-Reisedienst Münster

Gerlever Weg 1 – 48653 Coesfeld
Tel: 02541/803-411 oder – 419
Fax: 02541/803-414
Bildrechte: Hotel Royal Leonardo Mannheim, Stadt Mannheim, Stadt Speyer, Stadt Worms (I.R,)
E-Mail: eissing@kolping-ms.de

Reiseprospekt

 
 


 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.