Austauschtreffen Aktive in der Flüchtlingsarbeit
 
 
 
Austauschtreffen Aktive in der Flüchtlingsarbeit
1
 

Tipps und Materialien

 
 

Fahrrad und Verkehr

Fahrrad und Verkehr

mehrsprachige Verkehrsregeln:
http://hamburg.adfc.de/verkehr/themen-a-z/verhalten/verkehrsregeln-mehrsprachig/

Fahrradregeln als PDF in verschiedenen Sprachen zum Herunterladen:
http://www.bistum-trier.de/willkommens-netzde/

Broschüren(sind noch nicht in allen Sprachen erhältlich) bei:
http://www.germanroadsafety.de/

 
 

deutsche Sprache und Verständigung

kostenfreie Sprachlern-App „Einstieg Deutsch“ für Geflüchtete, richtet sich explizit an Selbstlernende und ermöglicht den schnellen Einstieg in die deutsche Sprache. (in 9 Sprachen):
http://grundbildung.de/projekte/ich-will-deutsch-lernende/einstieg-deutsch-die-sprachlern-app.html

Kostenlose Online-Deutschkurse für Flüchtlinge:
http://www.stifter-helfen.de/informieren/meldungen/deutsch-fuer-asylbewerber-online-kurs?utm_source=CleverReach&utm_medium=email&utm_campaign=Newsletter+18.+Februar+2016&utm_content=Mailing_9902966

Deutsch für alle!
Kostenlose Lernhilfe in sieben Sprachen für Menschen, die ganz am Anfang des Deutschlernens stehen; Faltblatt Plakat und Broschüre sind kostenfrei zu bestellen.
http://sab.landtag.sachsen.de/de/aktuelles-presse/pressemitteilungen/10130.cshtml

Kostenloses Bildwörterbuch zum Herunterladen und ausdrucken:
http://www.willkommensabc.de/download/

Kostenloses Material für Deutschkurse:
https://www.lingolia.com/de/daf

Herzlich Willkommen in 43 Sprachen: Begleitheft zum Plakat "Herzlich Willkommen":
http://www.muenchen.info/soz/pub/pdf/288_herzlich_willkommen.pdf

Flüchtlingshilfe München: Willkommen! Die Deutsche Sprache – erste Schritte. First steps in German. Welcome!
http://fluechtlingshilfe-muenchen.de/wp-content/uploads/2015/08/Fluechtlingshilfe_Deutschheft.pdf

Deutsche Welle: Audiokurse zum Selbstlernen u.v.m.
www.dw.com/deutschlernen

Schubert-Verlag: Online-Aufgaben und Übungen zum Selbstlernen:
http://www.schubert-verlag.de/aufgaben/index.htm

Welcomegrooves: Audiokurs zum Selbstlernen. Anleitung in zahlreichen Muttersprachen:
http://www.welcomegrooves.de/

Veritas: Bildwörterbücher deutsch-englisch- arabisch, deutsch-englisch-kurdisch, deutsch-englisch-farsi sowie weitere Materialien
http://www.veritas.at/vproduct/online_material/view/chapter/1023707100/#chapter-1023707100

Für Kinder:
WDR/SWR: Schulfernsehen. „Deutsch lernen mit Socke“ und „Deutsch lernen mit Mumbro“:
http://www.planet-schule.de/wissenspool/deutsch-lernen-mit-mumbro-zinell/inhalt.html

WDR: Maus international
http://www.wdrmaus.de/sachgeschichten/maus-international/

 
 

Interkulturelle Kompetenz, Zusammenleben, Werte und Demokratie

Alexander Groth ist seit 2006 Lehrbeauftragter für "Rhetorik und Kommunikation" der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim. Hier ein Ausschnitt aus seiner Uni-Vorlesung "Interkulturelle Kommunikation"

Zwei kurze Animationsfilme der Heinrich-Böll-Stiftung zu den Themen Toleranz und Teilhabe erklären die wichtigsten Grundlagen des Zusammenlebens in Deutschland als Lehrmaterial für Willkommensklassen. Auf Arabisch und Englisch, mit deutschen und französischen Untertiteln:
https://www.boell.de/de/2016/01/19/zusammenleben-deutschland

Diese Orientierungshilfe enthält nützliche Tipps und Informationen für das Leben in Deutschland in vielen Sprachen, auch in leichter Sprache in Deutsch:
http://www.refugeeguide.de/

Demokratie für mich. Grundrechte in Deutschland
Ein Leitfaden für geflüchtete & einheimische Menschen (Landeszentrale für politische Bildung NRW)
https://broschueren.nordrheinwestfalendirekt.de/broschuerenservice/mfkjks/demokratie-fuer-mich-grundrechte-in-deutschland-ein-leitfaden-fuer-gefluechtete-einheimische-menschen/2162

 
 

Glaube, Religion, Gottesdienst

Die Grundgebete für arabisch-sprechende Christen finden Sie u.a. hier:
http://www.christen-helfen-christen.de/index.php/gebete

Die Grundgebete in anderen Sprachen finden Sie hier:
http://www.piaristen.at/stthekla/pfarre/alltagsgebete/gebete.html

Hier finden Sie jeweils am Wochenende Links zu den Sonntagsevangelien in Englisch, Französisch, Spanisch:
http://kirchensite.de/aktuelles/news-aktuelles/datum/2015/12/05/evangelium-international-english-francais-espanol-15751604159315851576161015/

Die Sonntagsevangelien für arabisch-sprechende Christen finden Sie u.a. hier:
http://www.christen-helfen-christen.de/index.php/evang-arab-deutsch/lesejahr-c

Friedensgebet und Kolpinggedenktag – Gestaltungsvorschläge
http://www.kolping-ms.org/de/service/downloads/5-geistliches-in-wort-und-lied.php

Lampedusa-Kreuz:
Aus den Überresten von Flüchtlingsbooten hat der Schreiner Francesco Tuccio Kreuze und andere liturgische Gegenstände gestaltet. Das Kreuz kann für Gottesdienste, Andachten und andere Veranstaltungen von Gemeinden, Verbänden und Initiativen ausgeliehen werden. Infos unter:
http://www.bistum-muenster.de/index.php?myELEMENT=312180

 
 

Kommunikation und Medien

Eine Internetverbindung ist der einzige Weg für Flüchtlinge, mit der FamilieFreifunk Münsterland ist ein öffentliches, von Bürgern organisiertes, freies WLAN, das sowohl Internet, als auch eigene Dienste anbietet. Das Ziel ist es, eine flächendeckende Abdeckung innerhalb Münsters, Warendorfs und den anderen Städten und Dörfern zu erreichen, so dass überall für jeden, der es nutzen möchte, freies WLAN zur Verfügung steht.
https://freifunk-muensterland.de

Angebot des Erzbistums Köln:
- ausleihbare Filme, die für die Situation von Flüchtlingen sensibilisieren, Gründe dafür nennen, warum so viele Menschen auf der Flucht sind und Möglichkeiten der Hilfe aufzeigen.
- Arbeitshilfe "Flucht, Migration und Asyl im Film" mit didaktischen Tipps, Infos und Lehrplanbezüge zu ausgewählten Filmen sowie theoretische Anregungen zum Thema.
- DVD-Sampler "Neue Nachbarn" mit den Kurzfilmen "Sores und Sirin" und "Wie ein Fremder" sowie dem Dokumentarfilm "Gestohlene Jahre" (5 €).
http://www.erzbistum-koeln.de/presse_und_medien/medienzentrale/blog/Fluechtlingex_Filme_-_Arbeitshilfe_-_DVD-Sampler-00001/

 
 

Fördermöglichkeiten

Projekt Flüchtlingsarbeit, Förderung des Bistums für die Flüchtlingshilfe:
Caritasverband für die Diözese Münster e.V.
Marion Hafenrichter
Kardinal-von-Galen-Ring 45, 48149 Münster
Telefon: 0251/ 8901 296
hafenrichter@caritas-muenster.de
http://www.caritas-muenster.de/wirhelfen/menschenmitmigrationshintergrund/asylbewerberundfluechtlinge/

Förderkriterien zur Ziffer 3.1.1 der Richtlinien des Deutschen Hilfswerks für den Bereich der Hilfe für Asylsuchende und Flüchtlinge
http://www.fernsehlotterie.de/Portals/0/DHW-Dokumente/F%C3%B6rderkriterien_3_1_1_Fl%C3%BCchtlingshilfe.pdf?ver=2015-09-11-115015-713

Hier kann man Laptops für die Flüchtlingshilfe bekommen:
http://9to5google.com/2016/01/26/project-reconnect-chromebooks-for-syrian-refugees/

Portal Stifter-helfen.net – IT für Non-Profits: vermittelt - ausschließlich an Non-Profit-Organisationen und nicht nur für die Flüchtlingshilfe - Produktspenden namhafter IT-Unternehmen sowie Sonderkonditionen und Know-how rund um moderne Technologien, Internet & Co.
http://www.stifter-helfen.de/?utm_source=CleverReach&utm_medium=email&utm_campaign=Newsletter+3.+Mai+2016&utm_content=Mailing_10156032

 
 

empfehlenswerte Seiten, weiterführendes Material, Newsletter

vielfältige Anregungen, wie Begegnung gestaltet werden kann:
https://www.missio-hilft.de/de/themen/fluechtlingshilfe-1/haus-fuer-alle/

Registrierung für den DiCV-Newsletter „Wir helfen“ zum ehrenamtlichen Engagement in der Flüchtlingsarbeit:
http://www.meine-caritas.de/newsletter.aspx?n=d7272cc8-00bb-4a05-bb41-dd555f37567f

Informationen zum Thema Flucht
http://www.brot-fuer-die-welt.de/weltgemeinde/gemeinde/fluechtlinge.html

Thema Jugend „Flucht und Perspektive“, Heft 1/2016 erschienen:
Darin geht es um vielfältige Suchbewegungen: Suche nach politischen Lösungen, Suche nach Projekten und Konzepten der Begegnung und Integration vor Ort, Suche nach ehrenamtlich Engagierten,… und allen voran die Suche junger Menschen nach Schutz, Sicherheit und Zukunft.
http://www.thema-jugend.de/index.php?id=85&tx_ttnews[tt_news]=130&cHash=bdcc46dc557f7842ccaa47c333df6f0c


Fact-Sheets zu „Migration, Flucht und Entwicklung“
Im Rahmen des SÜDWIND-Projekts „Migration, Flucht und Entwicklung“ sind vier Fact-Sheets über Migrations- und Fluchtbewegungen erschienen. Weitere vier Studien, drei Fact-Sheets sowie monatliche Blogbeiträge werden bis Ende 2018 veröffentlicht werden. Die Fact-Sheets können über www.suedwind-institut.de/publikationen/2016/ bestellt werden oder stehen hier als Download zur Verfügung.

1. „Guter Flüchtling“ – „schlechter Flüchtling“. Mythen und Fakten zu Migration und Flucht
http://www.suedwind-institut.de/fileadmin/fuerSuedwind/Publikationen/2016/2016-09_FS_Mythen_und_Fakten_Migration.pdf

2. Migration global
http://www.suedwind-institut.de/fileadmin/fuerSuedwind/Publikationen/2016/2016-10_FS_Migration_global.pdf

3. Hilfe auf dem Weg. Die Balkanroute und der Einsatz freiwilliger HelferInnen
http://www.suedwind-institut.de/fileadmin/fuerSuedwind/Publikationen/2016/2016-11_FS_Freiwillige_HelferInnen.pdf

4. Arbeit ohne Papiere. Syrische Flüchtlinge in der türkischen Textilindustrie
http://www.suedwind-institut.de/fileadmin/fuerSuedwind/Publikationen/2016/2016-12_FS_Fluechtlinge_Textilindustrie.pdf

Ansprechpartner

Carolin Olbrich Verbandsreferentin
Carolin Olbrich
Verbandsreferentin
Tel.: 02541 / 803-443
E-Mail schreiben
 

Downloads

praxis&nah

Zeitschrift des Kolpingwerks Diözesanverband Paderborn, Ausgabe 2/2015, Schwerpunkt Flüchtlinge in Deutschland mit Praxisbeispielen aus Kolpingsfamilien

 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.