22.06.2017

Präses zu gewinnen!

Diözesanpräses Franz Westerkamp fordert die Kolpingsfamilien heraus

Knistert. KRACHT. Unter diesem Motto steht der große Kolpingtag 2017 des Kolpingwerkes Diözesanverband Münster. Es soll ein begeisternder Tag werden, mit vielen „knisternden“ und „krachenden“ Events, Aktionen und Gästen. Knisternd und krachend, wollen wir uns präsentieren, zeigen wer wir sind und wie aktuell und wichtig unser Verband in der heutigen Zeit ist.

Die knisternde Spannung in Erwartung auf den Kolpingtag, die mittlerweile überall zu spüren.
Auch unser Diözesanpräses Franz Westerkamp ist vom Knistern nicht verschont geblieben. „Wenn Kolping am 23. September in Münster knistert und kracht, gehören jede Menge Banner dazu“, sagt Franz Westerkamp. Deshalb fordere ich unsere Kolpingfamilien, Bezirke und Kreise heraus, so der Diözesanpräses weiter.
In diesem Jahr wird unser Diözesanverband 158 Jahre alt. „158 Banner möchte ich (mindestens) beim Kolpingtag sehen“, wünscht sich Westerkamp. Deshalb fordert es alle Kolpingsfamilien, Bezirke und Kreise auf, ihre Banner beim Kolpingtag zu präsentieren und Flagge zu zeigen.
Eine durchaus attraktive Belohnung stellt Diözesanpräses Westerkamp dann auch noch in Aussicht. „Es gibt den Diözesanpräses, also mich zu gewinnen“, freut sich Franz Westerkamp. Unter allen Beteiligten, die Banner mitbringen, wird nämlich der Diözesanpräses für die Teilnahme und Beteiligung an einer Tagesaktion verlost.

Also, packt die Banner ein, kommt zu Kolpingtag am 23. September nach Münster, genießt das Programm, lasst euch von Kolping (neu) anstecken und begeistern und gewinnt zum guten Schluss auch noch den Diözesanpräses für eine Aktion bei euch vor Ort.

Präses zu gewinnen!
 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.