10.03.2017

Lohnt sich Arbeit?

Recklinghäuser Gespräche am 15. März


Der Kreisverband Recklinghausen lädt auch in diesem Jahr, am 15. März, zur bewährten Veranstaltung „Recklinghäuser Gespräche“ ein.
Das Thema für den Abend lautet:

„Lohnt sich Arbeit? Absicherung im Alter“

MdB Karl Schiewerling hat als Referent zugesagt. Er ist seit zwölf Jahren Mitglied des Deutschen Bundestages und arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion.
Seit 30 Jahren ist er ehrenamtliches Mitglied der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Westfalen und seit 1999 Vorsitzender dieses Gremiums.

Aufgrund seiner vielfältigen Erfahrungen wird es sicherlich aufschlussreiche Gespräche über sinkendes Rentenniveau, längere Rentenbezugszeiten, ansteigendes Renteneintrittsalter sowie die Gefahr von Altersarmut geben. Und wie das für Recklinghäuser Gespräche so üblich ist, können wir mit dem Referenten anschließend noch über die eine oder andere Frage diskutieren.


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.


Text: Willi Rennebaum / rk

Bitte beachten!

Anders als in früheren Jahren findet die Veranstaltung nicht im Kreishaus, sondern im Kolpinghaus Recklinghausen, Herzogswall 38, 45657 Recklinghausen statt.
Mittwoch, 15. März 2017, 19 Uhr

Referent des Abends: MdB Karl Schiewerling
Referent des Abends: MdB Karl Schiewerling

Für Fragen stehen bereit

Heinz Röttger
Tel.( 02368) 44 99
h-roettger@gmx.de 

Willi Rennebaum
Tel. 0157 73 86 74 02
willi.rennebaum@web.de

 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.