Familienbildung
 
 
 
Familienbildung
1
 

„KESS erziehen“

KESS-KursleiterInnen zeigen Wege zu einem entspannten und liebevollen Erziehungsstil auf

(KESS = kooperativ, ermutigend, sozial, situationsorientiert)

Zielgruppen:

Elternkurs
Es gibt dabei mehrere Kurskonzepte für unterschiedliche Ziel- bzw. Altersgruppen der Kinder:

- KESS von Anfang an (ca. 0-3Jährige)
- KESS (ca. 2-12 Jährige)
- KESS Abenteuer Pubertät
- KESS Hand in Hand (gemeinsamer Kurs für Eltern und Großeltern)
- KESS Staunen, fragen Gott entdecken

Ziele:

Der Elternkurs unterstützt Eltern in folgenden Bereichen:
- Grundbedürfnisse des Kindes erkennen
- Selbstwertgefühl des Kindes stärken
- Umgang mit schwierigen Erziehungssituationen
- ermutigender respektvoller Umgang miteinander
- Grenzen setzen und Konsequenzen zumuten
- verantwortungsvolles und selbständiges Verhalten des Kindes fördern
- Konflikte gemeinsam mit dem Kind lösen

Zeitlicher Umfang:

jeweils fünf Kursabende à 3 UST

Min./Max. TN-Zahl:

8-12 TN

Ansprechpartnerin:

Carolin Olbrich, 02541/803-443, olbrich@kolping-ms.de

Ansprechpartnerin

Birgit Vormann
Birgit Vormann
Kolping-Bildungswerk, Kolpingwerk
Sekretariat
Tel.: 02541 / 803-473
E-Mail schreiben
 
logo
 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.