15.10.2013

Fragen & Antworten zur Kassenführung in Kolpingsfamilien

Am 12.10.2013 fand in Bösensell ein erster Workshop zur Thematik "Kassenführung in Kolpingsfamilien" statt.

Der Workshop wurde eröffnet durch Bernhard Eggersmann, Vorsitzender der KF Bösensell, der für eine optimale Schulungsatmosphäre im Pfarrheim in Bösensell gesorgt hatte.

Norbert Kötters, Bereichsleiter Personal beim Kolping-Bildungswerk, präsentierte den 15 Teilnehmer/innen zunächst eine Einführung in die Notwendigkeit und die grundlegenden steuerlichen Aspekte einer Kassenführung in Kolpingsfamilien.

Im zweiten Teil der Veranstaltung stellte Martin Pälmke, IT-Trainer beim Bildungswerk, den Workshopteilnehmern ein Excel-Buchungsjournal zur Erfassung der Geschäftsvorfälle vor.

Anschließend hatten alle Teilnehmer die Gelegenheit, beispielhaft Buchungen in diese Tabelle eingetragen, zu kategorisieren und den verschiedenen Vereinsbereichen zuzuordnen. Über Auswertungsfunktionen des Buchungsjournals konnten sich die Anwesenden dann einen Überblick über die steuerliche Behandlung der Geschäftsvorfälle machen. 

Während des Workshops herrschte ein reger Austausch über die verschiedenen Buchungsszenarien und man war sich einig, dass diese Veranstaltung zu einem Stück mehr Sicherheit bei der korrekten Verbuchung der Umsätze verholfen hat.

Martin Pälmke

Kassiererschulung
 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.