25.08.2014

Loslassen- und Zeit haben!

Kolping-Bildungswerk: Auszeit im Sauerland für allein erziehende Frauen mit Kindern


Zeit ist ein kostbares Gut, besonders für allein erziehende Frauen: gefordert von Beruf und Familie, manchmal überfordert dadurch, alles richtig machen zu wollen, unterfordert in den eigenen Wünschen und Interessen.

In einer Bildungsfreizeit des Kolping-Bildungswerkes Diözesanverband Münster vom 06 .- 10.Oktober 2014 können allein erziehende Frauen mit ihren Kindern (ab 3 Jahren) in der Kolping-Familienferienstätte Regenbogenland Olpe eine Auszeit nehmen, um Kraft zu tanken, neu über sich und die eigene Familie nachzudenken und einander ganz anders als im Alltag zu erleben.

Unter der Leitung von Petra Füßer, Referentin für Ehe- und Familienpastoral, sind Gespräche, Entspannung, kreative und meditative Elemente Schritte auf dem Weg zu mehr Gelassenheit im Umgang mit sich selbst und den eigenen Kindern und können Impulse für neue Aufbrüche geben. Die Bildungsfreizeit bietet Raum und Zeit, zu Frauen in ähnlichen Situationen Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen und Anregungen zur Lebensgestaltung auszutauschen. Während für die Kinder ein eigenes Programm gestaltet wird, können die Mütter die Gelegenheit nutzen, ihrem Körper, ihrem Geist und ihrer Seele etwas Gutes zu tun und so neu Kraft tanken. Gemeinsame Zeiten mit den Kindern fördern das Familienklima und geben Impulse für den Alltag.

Gebühr:
Erwachsene mit 1 Kind: Kolpingmitglieder 250 Euro, Nichtmitglieder 280 Euro
Jedes weitere Kind 85 Euro. 


Text:
Carolin Olbrich

Foto:
mirco1/ pixelio.de

Loslasen - und Zeit haben

Ansprechpartner

Birgit Vormann
Birgit Vormann
Kolping-Bildungswerk, Kolpingwerk
Sekretariat
Tel.: 02541 / 803-473
E-Mail schreiben
 
 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.