20.01.2016

Freiräume – Lebens(t)räume

Karwoche und Ostern für Familien in Coesfeld

Menschen brauchen Freiräume – das gilt insbesondere für Eltern, mehr und mehr aber auch für Kinder und Jugendliche. Daher lädt ein ehrenamtliches Team des Kolping-Bildungswerkes Diözesanverband Münster unter der Leitung von Bildungsreferentin Carolin Olbrich und Diözesanpräses Franz Westerkamp unter dem Motto „Freiräume - Lebens(t)räume“ Familien mit Kindern aller Altersstufen sowie alleinreisende Jugendliche (ab 16 J.) zu einer gemeinsamen Woche von Palmsonntag bis Ostersonntag ein.

Diese Woche in der Kolping-Bildungsstätte Coesfeld gibt Zeit zum Innehalten, um sich neu zu orientieren und sich der eigenen Wege und Ziele zu vergewissern. Sie schenkt Freiräume für neue Ideen und Perspektiven und gibt Gelegenheit, sich auf den Weg eigener Lebens-Träume zu machen.

Nicht zu kurz kommen gemeinsame Feiern, bunte Abende, Zeit für Kreativität, Spiel und Musik und natürlich genügend Freizeit für die Familie, Freunde und Freundinnen.

Von Gründonnerstag an bekommt die Feier der Gottesdienste einen stärkeren Akzent. Sie werden so vorbereitet und gestaltet, dass alle auf ihre Weise aktiv mitmachen und vielleicht auch einen neuen Zugang entdecken können.

Text: Carolin Olbrich
Foto: pixabay

Freiräume – Lebens(t)räume

Ansprechpartnerin

Birgit Vormann
Birgit Vormann
Kolping-Bildungswerk, Kolpingwerk
Sekretariat
Tel.: 02541 / 803-473
E-Mail schreiben
 
 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.