Projekt Respekt – Standort Dülmen

Für wen sind wir da?

Unsere Teilnehmer sind junge Menschen aus Dülmen und Senden, die zwischen 15 und 25 Jahre alt sind und aufgrund von Schwierigkeiten unterschiedlichster Art Unterstützungsbedarfe mit sich bringen. Diese resultieren aus sozialen Benachteiligungen oder individuellen Beeinträchtigungen angesichts

• von Schwierigkeiten beim Erwerb schulischer oder beruflicher Qualifikationen,
• von Hilfsangeboten, die den jungen Menschen nicht erreichen bzw. die von ihm nicht angenommen werden,
• eines Anspruchs auf Leistungen nach dem SGB II.

In unserer praktischen Arbeit gehört es zu unseren Aufgaben, zu den Teilnehmern Vertrauen aufzubauen, ihnen in allen Belangen zuzuhören, sie zu beraten und zu begleiten.
Für diesen Prozess ist KEIN Antragsverfahren notwendig, sodass wir direkt unterstützend tätig werden und ggf. zeitnah weitervermitteln können.
Wir verstehen uns als Ergänzung zu den bereits installierten Angeboten anderer Träger.
Unser Ziel ist es, unseren Teilnehmern den Weg zu diesen Hilfesystemen neu zu ebnen.

Wie arbeiten wir?

Unser Projektauftrag beinhaltet die Unterstützung von Teilnehmern in ihren Belangen, wir helfen ihnen bei der (Re)Integration in die Gesellschaft, wir binden sie neu an die bestehenden Hilfesysteme an und entwickeln mit ihnen neue Perspektiven.
Folgende Themen und Ziele unseres Angebots sind insbesondere:

• Stabilisierung der Lebenssituation
• Überwindung/Vermeidung von Wohnungslosigkeit
• Integration in Arbeit, Ausbildung und Beruf
• Weitervermittlung zu Maßnahmen, Träger, Einrichtungen und Therapeuten
• Anbindung/Sicherstellung an/von Hilfeleistungen aus dem SGB VIII und SGB II
• Perspektivenentwicklung bei Schulverweigerung

Wo sind wir zu finden?

Standort Dülmen

Münsterstr. 54
48249 Dülmen

Telefon: 02594 789 31 28

Öffnungszeiten

Montags 9-12 Uhr „Wir vor Ort“
Donnerstags 16-17 Uhr „Cafe“

Ansprechpartner

Michael Dierksmeier
Michael Dierksmeier
RESPEKT
Standort Dülmen
Tel.: 0172 5495384
E-Mail schreiben
 
Catharina Zagoglou
Catharina Zagoglou
RESPEKT
Standort Dülmen
Tel.: 0173 2669439
E-Mail schreiben
 

Gut zu wissen

Unabhängig von den genannten Zeiten können jederzeit Termine nach Vereinbarung gemacht werden.

Telefonisch sind wir von Montag bis Donnerstag von 9 Uhr bis 16.30 Uhr zu erreichen
und am Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr.

 
 

Anschrift

Kolpingwerk Diözesanverband Münster e.V.
Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-01
Telefax: 02541 / 803-414
E-Mail: info@kolping-ms.de

Newsletteranmeldung

 
 
 
 
 

Unterstützen Sie uns.